Ballettunterricht


Ab dem Schuljahr 2015/16 bietet wir neben umfangreichen musikalischen Angeboten auch Ballettkurse an.

Der Ballettunterricht findet Mittwochs statt. Im Mehrzweckraum der Fichtelgebirgshalle!
Die Unterrichtszeiten:
16:30 - 17:15 Uhr tänzerische Früherziehung I
17:15 - 18:00 Uhr tänzerische Früherziehung II
18:15 - 19:00 Uhr Kinder und Jugendliche bis ca. 12 Jahre
19:00 - 20:00 Uhr Jugendliche ab ca. 12 Jahren und Erwachsene


Die „Tänzerische Früherziehung“richtet sich an Kinder von vier bis sechs Jahren. Weiterhin gibt es Kurse für Kinderballett von sieben bis elf Jahren und auch für Jugendliche ab zwölf Jahren sowie für Erwachsene wird es Angebote geben.

Den Unterricht erteilt Sabine Kubik. An der Wunsiedler Musikschule möchte sie ihr umfangreiches Wissen und ihre jahrzehntelange Erfahrung als Tanzpädagogin gerne weitergeben.Sabine Kubik begann ihre Ballettausbildung in Coburg im Alter von vier Jahren. Nebendem klassischen Ballett nahm sie Unterricht in Jazz- und Stepptanz. Etliche Workshops und Tanzfortbildungen fuhrten sie nach Munchen, Hamburg und London. Momentan wirkt sie bei einer Produktion der Tanzbuhne Weiden in Tschaikowskys Ballett „Dornröschen“ mit und wird hier in der nächsten Spielzeit die Coppélia im gleichnamigen Ballett von Leo Delibes tanzen.

Anmeldungen erst wieder im September 2017
Auch online können Anmeldungen abgegeben werden, per E-Mail an musikschule(at)wunsiedel.de

 

Ballettunterricht dient der musikalischen Ausdruckskraft durch Musik und Bewegung. Im Kinderballett geht es zunächst vor allem darum, die Freude am Tanz zu wecken und das Bewegungsgefühl zu schulen. Der klassische Tanz mit seinen präzisen Regeln ist eine großartige Schulungsmöglichkeit für die körperliche Haltung und Bewegung. Darüber hinaus werden rhythmisches Gefühl, Musikalität, Beobachtungsvermögen, Konzentration und Gedächtnis in besonderer Weise trainiert.